Einblicke in Kunstepochen und Kunststile

Tagesfahrt des 10. Jahrgangs nach Braunschweig

Kunst und die vielen verschiedenen Kunstepochen und Stile zu begreifen, im ganz normalen Unterricht ist das nicht so einfach. Daher hat der 10. Jahrgang am Mittwoch die Räume der Realschule verlassen und hat sich unter Leitung von Schulleiter Björn Edelmann auf einen ganztägigen Ausflug nach Braunschweig begeben. Ziel: Das älteste Kunstmuseum in Deutschland, das Herzog-Anton-Ulrich Museum. Im Anschluss daran haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrkräften und einem professionellen Führer einen Stadtrundgang durch Braunschweig gemacht. Beide Exkursionspunkte sollten die Kunst- und Baustilepochen von der Antike bis zur Moderne mit Beispielen erklären, die zuvor im Unterricht behandelt worden sind. 
Ein Highlight für einzelne Schülerinnen und Schüler war der Gang auf den Balkon der Quadriga am Schloss. Das schöne Wetter und die gute Fernsicht machte es möglich, dass man sogar den Brocken im Harz sehen konnte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.